Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Sponsoren

Spender 2019 - 2020

Folgende Spender haben "Stadt für Kinder" unterstützt:

  • Unser 1. Projektpate, die Firma Karl Endrich Haustechnik, unterstützte mit 3200 EUR Erlös aus dem Firmen-Weihnachtsmarkt 2019 bereits im 8. Jahr das Spielhaus Heuchelhof und seine Projekte. Zudem war Karl Endrich mit Kompetenz und Sachspenden maßgeblich an der Sanierung des Spielhauses beteiligt. Unserem Paten Karl Endrich ist eine langfristige und nachhaltige Unterstützung seines Stadtteils Heuchelhof wichtig.
     
  • Die Glenpro-Ingenieursgesellschaft überwies zum 12. Mal eine Weihnachtsspende von 500 EUR.
     
  • „Nikolaus“ Herr Ferschke-Michel sammelte im Dez. erneut Spenden, diesmal 942,56 EUR für den Aktivspielplatz Steinlein.  
     
  • Die Sparkassenstiftung spendete 1.500 EUR für das 20-jährige Jubiläum des Vereins Stadt für Kinder. Damit wurde am 18.5. ein großes Fest gefeiert auf dem Aktivspielplatz Steinlein mit Zauberer Zappalott, zu dem auch Kinder aus anderen Projekten eingeladen waren. 
     
  • Christa Kupsch (leider verstorben) spendete dem Kupschacker-Club in Grombühl 2018/2019 insgesamt 800 EUR.
     
  • Die Heimathilfe Wohnungsbaugenossenschaft feierte ihr 70-jähriges Bestehen und spendete uns 3.500 EUR für die Spielstuben und die Workshops an Schulen.
     
  • Der Lions Club  Würzburg-West unterstützte uns auch in diesem Jahr mit einer Spende von 2.500 EUR und einer weiteren Spende von 3000 EUR aus dem Erlös der Adventskalenderaktion 2018.
     
  • Die Kronprinz-Rupprecht-Stiftung übergab eine Spende von 3.500 EUR für die Spielstuben in den Familienstützpunkten Sanderau und Heidingsfeld.
     
  • Marktkaufleute 3.800 €

Werner Kantner spendete 500 EUR, Stefan und Friedrun Vietor 400 EUR, Elke Becker 300 EUR, Manfred Dürr und Heike Fischer erneut 250 EUR, Dr. Albrecht Wördehoff 300 EUR, Monika Nagler-Modlich 250 EUR, Dr. Gabriele Stürmer 200 EUR, Maria Fischer-Flach 200 EUR für die Spielstube Sanderau. Weitere Spenderinnen und Spender waren Karin Lang, Elke Vollmuth, Angelika Schlangen, Lore Koerber-Becker, Andreas Flageolet, Hedwig und Hartmut Weckel-Emser, Dr. Peter Motsch, Dr. Emil Witt, Christiane Kerner, Marta Deinzer, Marie-Anne u. Erich Bodenbender, Richard Meckel, Barbara Lehrieder, Gudrun Hofbauer, Dr. Felizitas Mack-Burckhardt, Matthias Pilz, Dr. Rudolf Meininger, Eva-Maria Schreiber, Maria Askarjar, Patrick Friedl, Otto Kindermann, Marianne Erben, Elke Becker, Gunthilde Rabl, Bettina von Pressentin, Renate Vieth-Lasmann, Veit u. Carola Paulfranz-Henschel, Hermann u. Marie-Luise Wördehoff, Othmar Wagner, Regine Samtleben, Hans-Otto von Truchsess, Anke Stumpf, Stadtmarathon Würzburg e.V., Christine Ritz-Meininger, Antje u. Dieter Dittmeier, Dr. Wilhelm Weschta, Othmar Wagner und andere anonyme Spender/innen.


>>> zurück

Kontakt
Geschäftsstelle Stadt für
Kinder e.V.
Karmelitenstraße 43
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 37 33 44
Fax: 0931 / 37 35 04
Kontakt aufnehmen
Adresse
Vorsitzende: Barbara Lehrieder
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 79 40 79 25
Kontakt aufnehmen