Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

(10) "Ganz schön anders"

Workshop zur Prävention von Essstörungen von Mädchen
Prävention Sucht

Obwohl rund 80 Prozent der Mädchen normalgewichtig sind, ist über die Hälfte mit ihrem Gewicht nicht zufrieden. Bei jedem 3. Mädchen im Alter von 14-17 Jahren liegt der Verdacht auf eine Essstörung vor.

„Es steckt so vieles mehr in mir!“ … Ziel des Workshops ist die Stärkung des Selbstbewusstseins, eine zufriedene Körperwahrnehmung und eine realistische Selbsteinschätzung zu fördern – weg von momentanen Schönheits- und Rollenbildern.

In verschiedenen Übungen und Spielen wird der Umgang mit den eigenen Gefühlen und Fremderwartungen erprobt und diskutiert. 

Moderne Schönheitsideale und Rollenbilder werden kritisch beleuchtet und Schutzfaktoren erarbeitet. 

„Zufriedenheit erweckt ein Strahlen von Innen heraus, ganz individuell: Ganz Schön anders!“ eben.

Wir möchten Mädchen selbstbewusst, verantwortungsvoll, individuell und zufrieden aussehen lassen!

Rahmen:
1 x 1,5 Stunden = 90 Minuten
Gruppengröße maximal 16 Schüler/innen
Zielgruppe: Schüler/innen der 7. – 9. Jahrgangsstufe

Eigenbetrag:
Der Workshop ist kostenlos!
 

ANMELDUNG UND WICHTIGE HINWEISE


Ansprechpartner:
Stefanie Greß, Dipl. Pädagogin und Fanziska Becker EWS (MA)
Suchtpräventionsfachstelle der Stadt Würzburg
Träger: Diakonisches Werk Wü e.V., Lindleinsraße 7, 97080 Würzburg
Tel.: 0931 / 780 95 43
Mail: suchtpraevention@ekjh.de


>>> zurück