Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

(8) Klarsichtkoffer - BZgA MitmachParcours zu Tabak und Alkohol

Prävention Sucht

Alkohol und Tabak sind sogenannte Alltagsdrogen und fast allgegenwärtig. Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche frühzeitig Risikokompetenzen aufbauen, über Gefahren und Probleme aufgeklärt werden und Alternativen kennen lernen.

An folgenden interaktiven Stationen können die Schüler/innen mit Anleitung die Themen erarbeiten:

  • Checkpoint/ „Tor der Entscheidung“
  • Tabak, nichts vernebeln
  • KlarSicht-Werbung/ „Images“
  • Talkshow
  • Alkohol – Dreh-Bar
  • Rauschbrillen statt „Drunk-Buster“.


Der Arbeit mit dem BZgA-KlarSicht-Koffer liegen folgende Ziele zugrunde:

  • Informationen zu den relevanten Aspekten des Alkohol- und Tabakkonsums altersangemessen und verständlich vermitteln
  • Zur Reflexion des eigenen (Konsum-) Verhaltens motivieren
  • Einen eigenständigen und verantwortungsvollen Umgang mit legalen Suchtmitteln fördern
  • Nichtkonsumenten in ihrer Haltung bestärken
  • Genuss- und Konsumverhalten bewusst machen
  • Soziale und rechtliche Folgen des Tabak- und Alkoholkonsums reflektieren
  • Entscheidungshilfen für gesundheitsförderliches Verhalten anbieten
  • Über Wirkungen und Suchtpotenziale aufklären

Rahmen:
1 x 1,5 Stunden = 90 MinutenGruppengröße maximal 16 Schüler/innen
Zielgruppe: Schüler/innen der 7. – 9. Jahrgangsstufe

Eigenbetrag:
Der Workshop ist kostenlos!
 

ANMELDUNG UND WICHTIGE HINWEISE
 

Ansprechpartner:
Stefanie Greß, Dipl. Pädagogin und Fanziska Becker EWS (MA)
Suchtpräventionsfachstelle der Stadt Würzburg
Träger: Diakonisches Werk Wü e.V., Lindleinsraße 7, 97080 Würzburg
Tel.: 0931 / 780 95 43
Mail: suchtpraevention@ekjh.de


>>> zurück