Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

(9) Die Bretter, die die Welt bedeuten…

- Improtheater für Kids -

Wenn ihr schon immer mal Theater spielen wolltet, ganz spontan, ohne Text zu lernen, ohne viel Vorbereitung, seid ihr hier genau richtig.

Julia Pöhlmann und Lena Försch zeigen euch, wie man zu eigenen Ideen kommt, wie man seinen Ideen vertrauen lernt und wie man der eigenen Kreativität freien Lauf lassen kann. Gemeinsam werden wir das Talent entdecken, das in jedem einzelnen von euch steckt! Ganz egal, ob es um einen Kampf, um heiße Küsse oder um coole Western-Duelle geht. Hier erfahrt ihr, wie man all das so spielt, dass das Publikum mitfiebert und man selber viel Spaß hat.

In diesem Kurs werden spielerisch viele Grundlagen des Theaters erlernt, wobei ein deutlicher Schwerpunkt auf dem Improvisieren liegt. Wir können gemeinsam kleine Szenen spielen und Figuren, Geschichten und Situationen improvisieren. Grundlage hierfür ist, dass ihr euch mit eurem Mitspieler in Sekundenschnelle verständigen könnt und Hand in Hand arbeitet. Ob der Schwerpunkt auf der Präsentation vor euren Mitschülern, auf der Verbesserung eurer Zusammenarbeit oder auf der Erarbeitung einer kleinen Vorführung liegt, entscheidet ihr.

Kommt also vorbei, schnuppert Theaterluft und seid gespannt auf die aufregenden improvisierten Welten, die wir in diesem Kurs aus dem Nichts entstehen lassen…

Rahmen:
An 2 oder 3 aufeinander folgenden Vormittagen mit je 2 Stunden (Uhrzeit nach Absprache)
Maximale Teilnehmerzahl: 10 (notfalls auch 12)
Auf Wunsch können 2 Kurse parallel angeboten werden

Eigenbetrag:
Pro Schüler/in: 2,00 €


ANMELDUNG UND WICHTIGE HINWEISE
 

Ansprechpartner:
Julia Pöhlmann & Lena Försch
Jugendkulturhaus Cairo
Fred-Joseph-Platz 3, 97082 Würzburg
Tel.: 0931 / 41 69 33


>>> zurück