Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Aktivspielplatz Steinlein

Der Aktivspielplatz Steinlein (Lindleinsmühle/Versbach) wurde im August 1999 eröffnet und bis Ende 2001 rein über Spenden finanziert (50.000 DM/Jahr).

Ab 2002 erhält das Projekt von der Stadt einen Jahreszuschuss von 26.000 EUR, ab 2009 von 34.355 EUR, ab 2010 rund 37.000 EUR, ab 2014 nun 50.000 EUR. Träger des Projekts ist die „Kinder- und Jugendinitiative Lindleinsmühle e.V.“ Erstmals wurde auf einem öffentlichen - vorher verwahrlosten - Spielplatz eine offene Betreuung für Kinder von 6 bis 12 Jahren eingerichtet. Mit städtischem Geld und weiteren Spenden (ges. ca. 200.000 DM) wurde im Jahr 2000 ein Spielhaus gebaut und der Spielplatz umgestaltet.

Sonderpädagogin Carina Fiernhold leitet das Projekt seit 2015, unterstützt von Praktikant/innen, Honorarkräften bzw. seit 2014 einer zweiten Erzieherin (11 Std.). Betreut wird der Spielplatz an 5 Nachmittagen im Sommer und an 3 Nachmittagen im Winter. In den Oster-, Pfingst- und Herbstferien gibt es Ferienangebote.

Der Aktivspielplatz ist ein Projekt, das mit geringen Mitteln eine hohe Integrationskraft im Stadtteil erzielt. Das Spielhaus wird außerhalb der Betreuungszeit (gegen Gebühr) gern von Familien, Vereinen, Kindergärten und Schulen genutzt. “Stadt für Kinder“ bezuschusst den Aktivspielplatz mit 5.000 EUR im Jahr.

Internet: www.asp-steinlein.deexterner Link

 


>>> zurück

Kontakt
Geschäftsstelle Stadt für
Kinder e.V.
Karmelitenstraße 43
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 37 33 44
Fax: 0931 / 37 35 04
Kontakt aufnehmen
Adresse
Vorsitzende: Barbara Lehrieder
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 79 40 79 25
Kontakt aufnehmen