Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

"Das Boot" unterstützt Stadt für Kinder

Die Aktion der schwimmenden Disco „Das Boot“, den Mehrwertsteuer-Betrag eines Feiertagumsatzes zu spenden, kam dem Verein Stadt für Kinder zugute. Die Summe von 1203 Euro wurde vom Betriebsleiter Ivan Terziev übergeben.

Vorsitzende Barbara Lehrieder zeigte sich dankbar: „Wir möchten gerne einen Teil der Spende dem Elterntreff mit Spielstube im Familienstützpunkt Sanderau zugutekommen lassen.“ Dort wird in den kommenden zwei Jahren das Projekt zum Thema Mediennutzung in der Familie mit Kleinkindern unterstützt. Regelmäßige Workshops mit Referenten sollen aufklären, Ausflüge mit Naturpädagogen Alternativen bieten. Auch der „Offenen Lerntreff“ in der Spielstube Kunterbunt in Heidingsfeld soll weiter gefördert werden. Das Angebot richtet sich an Grundschulkindern, denen in Lerngruppe geholfen wird beim Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Viele Eltern mit Migrationshintergrund wollen mitlernen, sie wollen Deutsch lernen, die Grundrechenarten beherrschen und die deutsche Kultur verstehen. Dafür brauche es die Unterstützung der Lerngruppen, so Lehrieder. 
 

Spendenübergabe
Spendenübergabe Foto: Meaghan Gunn
Von links: Andreas Kaiser, Marion Schäfer-Blake, stellv. Vorsitzende Stadt für Kinder, Ivan Terziev Betriebsleiter „Das Boot“, Barbara Lehrieder, Vorsitzende und Wolfgang Roth.


>>> zurück

Kontakt
Geschäftsstelle Stadt für
Kinder e.V.
Karmelitenstraße 43
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 37 33 44
Fax: 0931 / 37 35 04
Kontakt aufnehmen
Adresse
Vorsitzende: Barbara Lehrieder
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 79 40 79 25
Kontakt aufnehmen